+++ Im Freizeitbad: Frauen bespuckt und mit Ausrottung gedroht! +++

In einem Freizeitbad in Xanten geschah etwas Bedrohliches, das so in Deutschland offiziell noch nie passiert ist.

Eine größere Gruppe von jungen muslimischen Männern terrorisierte Frauen in einem Strandbad in Xanten. Unter Allahu Akbar Rufen bespuckten sie die weiblichen Badegäste und drohten diesen Frauen mit der Ausrottung. Selbst die angestellten Frauen wurden auf das Äußerste verbal angegriffen und beleidigt. Um völlig sicher zustellen, dass dieser Fall sich auch so zugetragen hat, haben wir bei den Zeitungen nachgefragt.

“Diese Verachtung, dieses Aggressionspotenzial macht mir Angst” meinte eine Betroffene. Nicht nur bei diesem Vorfall zeigt sich wie frauenfeindlich bestimmte Gruppen in unserer Gesellschaft agieren.

Was sich in diesem Bad abspielte ist erschreckend und zeigt den Zustand auf, in dem sich unser Land befindet. Über diesen alarmierenden Vorfall wurde nur in einigen Regionalzeitungen berichtet. Dabei zeigt dieses Ereignis auf, wie sehr sich Deutschland in den letzten Jahren gerade für Frauen verändert hat. Während SPD,Grüne und die Linke von WiIlkommenskultur und Integration schwadronieren, bilden sich immer größere Parallelgesellschaften mit ganz anderen Wertverständnissen. Das Brisante an dem bedrohlichen Vorfall ist, dass die Täter im Bad jung waren(20-25 Jahre), gut deutsch sprachen und wahrscheinlich hier geboren sind.

Es braucht endlich eine politische Debatte darüber, dass die Integrationsbemühungen der Muslime in weiten Teilen versagt hat und endlich darüber öffentlich diskutiert wird, um diesen Zustand zu ändern. Ansonsten werden sich solche Vorfälle wie in Xanten häufen. In Deutschland treffen mittlerweile mehrere unterschiedliche Kulturen aufeinander und die Geschichte zeigt, dass dies früher oder später zu massiven Konflikten führt.

Ein weiteres Sprechverbot und Verleugnen der Probleme darf es nicht mehr geben! Zitat: “Dieser Ansatz von Multi-Kulti und wir leben nebeneinander her und freuen uns aneinander,dieser Ansatz ist gescheitert, ABSOLUT gescheitert.” Dieser Satz stammt aus einer Rede der Bundeskanzlerin Merkel(CDU) aus dem Jahr 2010 vor der Jungen Union und ist absolut richtig. Seitdem hatte sie aber einen totalen Gesinnungswandel und spricht heute, unter dem rot-grünen Beifall ganz andere Töne an.

Das Wegleugnen und Verschweigen der Probleme in Deutschland wird durch die AfD durchbrochen. Deshalb werden wir aufs Äußerste bekämpft und diffamiert. Setzen sie zur Bundestagswahl am 24. September ein Zeichen und tragen sie dazu bei, diese Missstände zu beenden.

http://www.express.de/news/panorama/poebel-attacke-horde-fanatiker-randaliert-im-freizeitbad-xanten-28234174

https://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/wueste-beschimpfungen-im-fkk-bereich-des-strandbads-xanten-id12031884.html

https://www.derwesten.de/region/islamisten-bespucken-frauen-im-fkk-bad-aufzeichnung-auf-videokamera-id207939781.html

https://www.youtube.com/watch?v=BE6dR7T-zIQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.